A Person who has good thoughts cannot ever be ugly. You can have a wonky nose and a crooked mouth and a doubly chin. You can have stick - out teeth, but if you have good thoughts they will shine out of your Face like sunbeams and you will ALWAYS look lovely. <3
 

Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

The fault in our stars

In der Geschichte geht es um Hazel Grace, eine 16jährige Krebspatientin. Ihre Lunge ist voll von Metastasen und deshalb braucht sie einen Sauerstoffschlauch zum Atmen. Ihre Mutter meint das sie Depressionen hat und deswegen steckt sie sie in eine Selbsthilfegruppe. Dort lernt sie Isaac kennen der Krebs in seinen Augen hat. (Später werden ihm die Augen entfernt und deswegen ist er blind, logisch.) Sie werden bald Freunde. Isaac hat eine feste Freundin die Monica heißt und als er blind wurde machte sie eiskalt mit ihm Schluss. Isaac's bester Freund ist Augustus Waters, ein ehemaliger Krebspatient der einmal krebs im beim hatte und deshalb eine Prothese hat, da ihm das Bein abgenommen wurde. (auch logisch) Als Isaac ihn mal in die Selbsthilfegruppe mitnahm verliebten sich beide ineinander. Hazel wollte nicht mit Augustus zusammen gehen da sie dachte das sie bald sterben würde und sie wollte ihn einfach nicht verletzten. So wurden sie beste Freunde. Beide flogen nach Amsterdam denn Hazel wollte ihren Lieblingsautor kennenlernen, bevor sie sterbe. So lernten sie ihn kennen doch wie sich herausstellte war er ein gewaltiges Arschloch. Hazel war tief traurig doch Gus tröstete sie und danach hatten sie ihr erstes mal. Doch davon abgesehen, kamen sie zusammen und Gus erzählte ihr das er Metastasen im ganzen Körper hat und bald sterben wird. Das Buch nimmt also eine dramatische wende doch ich finde dieses Buch einfach toll. Traurig, doch toll. Wer hat von euch es schon gelesen oder den Film gesehen? Beantworten bitte! Okay? Okay. <3

22.6.14 20:33

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hope / Website (23.6.14 16:47)
OMG diese Buch ist der Wahnsinn und das gleiche gilt für den Film. Ich habe aber bisher zumindest nur die deutschen Varianten gelesen/ gesehen. Es ist einfach unglaublich und so emotional. Ich hatte sowohl beim Buch, als auch beim Film dauernd tränen in den Augen. Und aOs im Kino das Licht wieder anging saßen 99% in ihren Sitzen und wischten mit Taschentüchern in ihren Gesichtern rum. Also auf jeden Fall zu empfehlen, diese Story! ♡

Ich finde allerdings so wie du es hier vorstellst, nimmst du der Geschichte die Spannung. Und das liegt nicht nur daran, dass du extrem viele Informationen, die im späteren Verlauf der Geschichte erst erfahren werden, schon hier erwähnst. Das ist nicht böse gemeint, aber es klingt in der Beschreibung einfach so öde. So 0815 mäßig und dass ist es meiner Meinung nach auf keinen Fall.

Vielleicht wird okay unser immer.. ♡


(15.7.14 15:52)
ich wollte nur die Geschichte nacherzählen :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen